Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit der Anmeldung werden die gegenständlichen AGB Bestandteil des Vertrags zwischen den TeilnehmerInnen von Veranstaltungen, Workshops, Kursen sowie Camps und dem Verein MINT College. Die TeilnehmerInnen erklären sich mit den AGB einverstanden und werden diese beachten. Diese AGB gelten auch für Veranstaltungen, Workshops, Kurse und Camps  außerhalb des Vereinsstandorts (z.B. in Kindergärten, Schulen,…)

Anmeldungen

Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen, Workshops, Kursen und Camps können telefonisch und schriftlich per SMS, WhatsApp oder Mail oder über die Website vorgenommen werden und sind verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Personen erhalten eine Anmeldebestätigung in elektronischer oder schriftlicher Form. Es gibt keine Erinnerungsinformation. Kurzfristige Anmeldungen oder Einsteigen in einen bereits laufenden Kurs sind möglich und werden im Falle individuell vereinbart.

 Zumindest folgende Daten sind bei der Anmeldung bekannt zu geben: Vor- und Nachname, Telefonnummer und/oder Email-Adresse sowie weitere personenbezogene Daten, wenn Sie für die Anmeldung von Bedeutung sind. Jegliche Datenänderung ist umgehend schriftlich (auch per Mail) oder persönlich zu melden. Auch bei kostenlosen Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung vorzunehmen, wenn diese verlangt wird. Regelungen bzw. Bestimmungen bzgl. Ermäßigungen bzw. Förderungen sind den aktuellen Informationsmedien zu entnehmen.

Teilnahmebedingungen

Ist der Besuch von Veranstaltungen, Workshops, Kursen oder Camps an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden, werden diese in den Unterlagen angeführt und sind von dem/der Teilnehmer/-in zu erfüllen. Generell sind keine Vertretungen durch andere Personen vorgesehen.

Zahlungsbedingungen

Die gesamten Teilnahmekosten sind zu Beginn der ersten Einheit als Bargeld zu bezahlen. Wenn nicht, ist die Teilnahme nicht möglich.

Die Teilnahmebeiträge sind den aktuellen Informationsmedien zu entnehmen. Bei zumutbaren Änderungen des Programms oder des Veranstaltungsorts haben die TeilnehmerInnen keinen Rücktrittsanspruch. Bei Absage einer Veranstaltung wird der Beitrag in voller Höhe refundiert. Wenn eine Veranstaltung, ein Workshop, Kurs oder Camp nicht besucht wird, wird der gesamte Teilnahmebeitrag verrechnet.

Abmeldungen/Stornierungen

Abmeldungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Diese können bis höchstens 1 Monat vor Kursbeginn berücksichtigt werden. Bei Stornierungen ab 1 Monat vor Kursbeginn werden 50 % des Kursbeitrags verrechnet. Bei Kursstornierung/Abmeldung nach der ersten Kurseinheit gibt es keine Rückerstattung der Kosten. Bei Stornierungen am  selben Tag z.B. bei Einzelworkshops wird der gesamte Betrag fällig.

Widerrufsrecht

Sofern der/die Teilnehmer/in Verbraucher im Sinne des KSchG (Konsumentenschutzgesetz) ist, ist dieser gemäß § 3ff KSchG berechtigt, binnen 14 Werktagen ab Übermittlung der Bestätigungsmail bzw. Annahme der Anmeldung den Rücktritt vom Vertrag zu erklären. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (per Brief oder per Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Programmänderung

Bei Programmänderung bzw. Absage durch die Leitung werden die TeilnehmerInnen per Anruf oder SMS verständigt und die entfallene Einheit wird am Ende des Kurses angehängt bzw. nachgeholt. Dem Verein MINT College steht es jederzeit frei, eine/n Kursleiter/in ohne Vorankündigung auszutauschen. Der Verein behält sich das Recht vor, den Kursbeginn zu verschieben oder abzusagen, wenn für einen Kurs nicht die entsprechende MindestteilnehmerInnenzahl erreicht wurde. Es wird empfohlen sich über unser Büro oder unsere Internetseite über aktuelle Kurstermine oder Terminänderungen zu informieren. Muss ein Kurs abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Kursbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von dem/der Teilnehmer/-in schriftlich bekanntgegebenes  Konto.

Teilnahmebestätigung

Auf Wunsch werden Teilnahmebestätigungen über den Besuch der Veranstaltungen kostenlos ausgestellt, wenn der/die TeilnehmerIn mindestens 75 % der betreffenden Veranstaltung besucht hat.

Verhalten in den Räumlichkeiten

Die Hausordnung ist zu beachten. Den Weisungen von Mitarbeiter/innen des Vereins ist unbedingt Folge zu leisten. Bei erheblichem Fehlverhalten und grober Nichtbefolgung von Weisungen ist der Verein berechtigt, ein Kind vom Kurs auszuschließen.

Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht auf den Weg zum Kursort bis Kursbeginn und nach Beendigung des Kurses obliegt allein den Eltern oder einer zum Bringen und Abholen berechtigten Begleitperson. Die Eltern sind verpflichtet, das Kind pünktlich zu bringen und abzuholen. Sollen andere Personen als die Eltern das Kind abholen, ist im Voraus eine schriftliche Erklärung an den Verein erforderlich. Die abholberechtigte Person hat sich beim ersten Kontakt beim Personal des Vereins vorzustellen und sich auszuweisen.

Haftung

Bei Beschädigung der Kursräumlichkeiten, der Einrichtung, der Unterrichtsmaterialien oder der Instrumente haften die Verursacher. Der Verein übernimmt keine Haftung für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Verlust oder Beschädigung von Kleidung und anderen persönlichen Gegenständen des Kindes, insbesondere Schmuck, Brille, Spielzeug etc. Den Eltern wird empfohlen, ihrem Kind keine wertvollen Dinge während des Besuchs der Spielstunden zu überlassen und alles zu beschriften. Für Schäden, die ein Kind einem Dritten zufügt, haften unter Umständen die Eltern. Für Diebstahl und Schäden an Eigentum und Gesundheit der TeilnehmerInnen wird nicht gehaftet. Aus der Anwendung der erworbenen Kenntnisse sowie für die inhaltliche Richtigkeit und Aktualität von zur Verfügung gestellten Skripten, Beiträgen oder Foliensätzen können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber MINT College geltend gemacht werden. Der Verein übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und Internet-Seiten.

Bild- und Tonfreigabe

Foto-, Ton- und Videomaterial, das während des Kursbetriebes vom Kursleiter/von der Kursleiterin oder einer eigens dazu beauftragten Person von MINT College angefertigt wird, darf von MINT College zu Werbezwecken zeitlich und örtlich uneingeschränkt in allen Medienformen (unter anderem Website und Soziale Netzwerke) verwendet werden. Des Weiteren darf das Material an die Fördergeber weitergegeben werden.

Tierverbot

Es gilt ein generelles Tierverbot. In begründeten Ausnahmefällen muss die Mitnahme eines Tieres mit der Obfrau oder Obfraustellvertreterin des Vereins schriftlich vereinbart werden.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter Datenschutzerklärung.

Rechtsform

MINT College ist ein gemeinnütziger Verein und ist im Zentralen Vereinsregister (ZVR) mit der Nummer 322856250 eingetragen.